Versandinformationen

Im Folgenden die wichtigsten Informationen zum Thema Versand für Sie zusammengefasst:

1) Versandtage und Versandarten

(1) Versandtage für Bestellungen von Tieren sind in der Regel Montag und  Dienstag. Bei Expressbestellungen können die Versandtage nach Absprache abweichen.
Versand erfolgt nur nach rechtzeitigem Geldeingang über die unter §5 AGB genannten Zahlungsbedingungen.
Der Versand von Wirbellosen und Zubehör erfolgt  per Tierspedition, per DHL oder DHL - Express. Während der Wintermonate ausschließlich per Tiersepedition.

(2) Versandkosten innerhalb Deutschlands

  • Tierspedition => Zustellung innerhalb ca. 18 Stunden von 1 Tag auf den anderen, pauschal 20,- € von frühling bis Herbst, pauschal 26,50 € während der Wintermonate (beinhaltet die Versandgebühr, sowie anfallende Kosten für Styroporboxen und Heatpacks)
  • DHL - Paket, pauschal 11,- € (beinhaltet die DHL Versandgebühr, sowie anfallende Kosten für Styroporbox und Kartonverpackung)
  • DHL - Express Paket Zustellung im Laufe des nächsten Tages, pauschal 19,- € (beinhaltet die DHL Expressgebühr, sowie anfallende Kosten für Styroporbox und Kartonverpackung)

(3) Versandkosten bei Lieferungen ins Ausland

  • Unversichertes Päckchen mit Sendungsnummer 20,- €  (beinhaltet die Versandgebühr, die Gebühr für Sendungsnummer, sowie anfallende Kosten für  Styroporbox und Kartonverpackung)

(4) Versandtermin:

Der Empfänger wird mindestens 1 Tag vor dem Versandtag über den Versandtermin informiert. Der Empfänger hat somit die Möglichkeit, für eine direkte Annahme der Tiere zu sorgen.

(5) Hinweise zum Versand lebender Tiere:

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung können wir Ihnen  einen best möglichen Versand der Tiere garantieren. Es soll jedoch nicht unerwähnt bleiben, dass Verand von lebenden Tieren auch bei bester Verpackung immer mit einem geringen Restrisiko verbunden ist.
Das Versandrisiko liegt allein auf Seiten des Empfängers. Beachten Sie hierzu bitte unbedingt unsere AGB.

Um den Tieren Stress und Risiko zu ersparen ist die Option der Selbstabholung (sofern dies Realisierbar ist) immer dem Versand vorzuziehen.

Im Folgenden noch einige Informationen bezüglich der Verpackung:

Es ist uns äußerst wichtig den Versand von lebenden Tieren bestmöglich abzusichern.
Um die Tiere vor Temperaturschwankungen zu schützen,  erfolt der Versand bei uns ausschließlich in isolierenden Styroporboxen mit mindestens 20 mm Wandstärke.
Bei kühleren Temperaturen können bei Bedarf außerdem Wärmeakkus beigelegt werden.
Bei Nachttemperaturen unter 5 ° C und während der Wintermonate (ca. November bis März) erfolgt zum Schutz der Tiere grundsätzlich kein Versand!   

Wir garantieren eine fachgerechte und gewissenhafte Verpackung der Tiere.
Sowohl die Einzelbehälter, wie auch die Styroporbox wird mit geeignetem Füllmaterial ausgepolstert, um die Tiere vor Erschütterungen zu schützen.
 


Weitere Informationen zum Thema Versand, Gewährleistung, Haftung etc. entnehmen Sie bitte den AGB